Exklusiv im Foto-Fachhandel:Hama Protour-Serie – Profi-Taschen fu?r Foto-Profis

Wer als Fotograf höchsten Wert auf die Qualität seiner Arbeit legt, macht das selbstverständlich auch bei seiner Ausstattung. Die Kamera muss zuverlässig arbeiten, das Zubehör hilfreich und schnell griffbereit sein. Eine durchdachte und praktisch zu handhabende Kameratasche gehört daher zur unerlässlichen Grundausstattung. Die neue Serie Protour von Hama wurde von Profis fu?r Profis konzipiert und ist exklusiv im gut sortierten Foto-Fachhandel erhältlich. Drei Equipment- und zwei Colt-Taschen decken die gängigsten Größenwu?nsche ab.

Durchdacht bis ins Detail
Auf den ersten Blick schnörkellos, auf den zweiten aber mit vielen u?berzeugenden Ausstattungsdetails versehen, sind die Protour-Modelle exakt auf die Anforderungen von ambitionierten Fotografen zugeschnitten. An erster Stelle stehen die Robustheit der Taschen bei möglichst leichtem Gewicht und der schnelle Zugriff auf die Kamera. Die schwarzen, strapazierfähigen Polyestertaschen sind mit einem weit nach oben laufenden Gummiboden gegen Staunässe von unten geschu?tzt, eine integrierte Regenhu?lle kann bei starken Regenfällen zusätzlich u?ber die Tasche gezogen werden. Die Polsterung ist durch Ausstanzungen sehr leicht und kann bei den großen Modellen wie eine Innentasche herausgenommen werden. Wenn die Fotoausru?stung also mal nicht mit auf Tour gehen soll, hat man dadurch eine leichte Tasche gewonnen, die universell verwendet werden kann. Der gepolsterte und rutschsichere Tragegurt garantiert dabei immer ein ermu?dungsfreies Tragen, egal wie gut gefu?llt diese ist.

Große Klappe – viel dahinter
Fu?r gute Fotos zählt oft die Schnelligkeit. Wenn es die Situation erfordert, muss die Kamera ohne langes Hin und Her ruckzuck zur Hand und einsatzbereit sein. Alle Protour-Modelle sind darauf perfekt vorbereitet. Nicht nur, dass der weitumlaufende Reißverschluss-Deckel einen optimalen Zugriff auf das Equipment bietet, er kann bei Bedarf auch nur mit dem einhändig zu bedienenden Schnellverschluss gesichert und geöffnet werden. Die drei größeren Taschenmodelle haben einen zusätzlichen, wasserabweisenden Reißverschluss im Deckel, durch den die Kamera schnell und direkt zu greifen ist. Im Inneren sorgen variable Kletteinteiler und diverse, mit Icons gekennzeichnete, Fächer fu?r bestmögliche Ordnung und einen schnellen Überblick.

Die drei Equipment-Taschen verfu?gen u?ber eine praktische Stativhalterung und ein Trolleyband, das speziell auf Reisen gute Dienste leistet, da es die Tasche bequem am Koffer sichert. Da viele Fotografen heute mit einem Tablet unterwegs sind, sind die großen Modelle zusätzlich mit einer herausnehmbaren Tablet-Tasche ausgestattet.

Schreibe einen Kommentar