Eine Show voller Innovationen: Philips Monitore auf der IFA 2013

Der Sommer hat gerade erst begonnen – doch die Vorbereitungen für die IFA (6.-11. September in Berlin) laufen bereits auf Hochtouren. Am Stand von Philips wird MMD Monitor-Innovationen für Gaming und Design vorstellen. Zudem werden smarte All-In-One-Displays und Modelle mit Touch-Funktionalität und Konnektivität per USB oder Miracast den Besuch am Messestand zu einem eindrucksvollen Erlebnis machen.

Touch: Testen Sie das brandneue, Windows-zertifizierte 58,4 cm (23″)-Display von Philips mit glasgeschütztem kapazitiven 10-Punkt-Touch-Screen

Smarte All-In-One-Displays: Entdecken Sie die intelligenten Touch-Screens mit Android-Betriebssystem für faszinierende Multimedia-Spiele-Erlebnisse sowie schnellen Internetzugang

Gaming: Dank der herausragenden Bildwiederholrate von 144 Hz und einer Reaktionszeit von 1 ms können echte Gamer sich mit dem neuen Spiele-Monitor von Phillips auf mitreißende und authentische Spielesessions freuen.

Konnektivität: Präsentiert wird ein neues 58,4 cm (23″)-Display mit Miracast. Miracast ist ein neuer Funkstandard, der es ermöglicht, Inhalte vom Smartphone oder Tablet kabellos auf Displays zu streamen.

Tolles Design: Verpassen Sie nicht den 68,6 cm (27″)-QHD-Monitor von Philips, der erstmalig im neuen, atemberaubenden „Moda 2“-Design mit weißer Glossy-Oberfläche präsentiert wird.

All diese Neuheiten erleben ihr Debüt auf der IFA 2013. MMD präsentiert die Modelle in Halle 22 gemeinsam mit den großen Displays aus dem Signage-Bereich, die das innovative Lineup komplettieren. Nehmen Sie sich einfach ein bisschen Zeit und schauen Sie in Berlin bei uns vorbei, damit Sie diese innovativen Monitore selbst ausprobieren können.

Schreibe einen Kommentar