Die „BoomBlaster-Legende“ in neuem Look

Seit Jahren gilt der legendäre BoomBlaster von JVC als Inbegriff einer Soundmaschine mit voluminösem Bass und erstklassigem Sound, die sich nicht zuletzt durch ihr markantes Design eine Sonderstellung im Audiomarkt erobert hat und längst zum „Kult“ geworden ist – optisch wie akustisch. Nun stellt JVC den ersten Vertreter der neuesten BoomBlaster Generation vor, das in Schwarz und Weiß erhältliche Modell RV-S1B bzw. RV-S1W. Diese neue Design-Serie ergänzt die bekannten BoomBlaster Modelle in der unverwechselbaren „Street-Optik“.
 
Made for iPod/iPhone4, iPhone5-kompatibel und Top-Connectivity
Der neue BoomBlaster hat sich dank seiner umfassenden Connectivity auch zum vielseitigen Unterhaltungskünstler gemausert. So fungiert er z. B. als Dockingstation für iPod/iPhone4, die hinter einer transparenten, verschließbaren Schutzklappe sicher untergebracht sind und auch dort aufgeladen werden können. Selbst mit dem neuen iPhone5 – angeschlossen an einen der beiden USB-Hosts – versteht sich der neue BoomBlaster. Mittels separater iPod-Bedientasten lässt sich der eingesteckte iPod direkt am Gerät oder durch die (mitgelieferte) Vollfunktions-Fernbedienung steuern.

Über die beiden USB-Anschlüsse können weitere Musikquellen, z. B. Digitalplayer oder USB-Sticks, wiedergeben werden. Und wer seine Musik auf SD-Karten gespeichert hat, nutzt einfach den SD-Card-Slot (SDHC). In beiden Fällen kann es sich bei den Wiedergabeformaten um MP3- oder WMA-Dateien handeln. Selbstverständlich steht auch ein separater Eingang für analoge Quellen zur Verfügung. Ein Video- (iPod Dock, composite) sowie ein Kopfhörer-Ausgang ergänzen die Palette der Anschlüsse. Komplettiert wird die Ausstattung mit einem FM-Digital-Tuner (mit RDS-Funktion).

Das Geheimnis des Powersounds: Super-Twin Bassreflex-System
Trotz Facelifting gilt auch für den BoomBlaster des Modelljahrgangs 2013 mehr denn je: „Sound trifft Design“. Es ist der unverwechselbar satte Sound mit massiven Bässen, dem der BoomBlaster seinen Ruf verdankt. Verantwortlich für den überwältigenden, dynamischen Bass ist das einzigartige Super-Twin Bassreflex-System. Dank der röhrenförmigen Bauform werden unerwünschte Resonanzen und stehende Wellen im Gehäuse vermieden. Die symmetrische Ansteuerung der beiden Rücken-an-Rücken platzierten 13-cm-Subwoofer wirkt störenden Schwingungen im Innern ebenfalls entgegen. Zwei zusätzliche Bassreflex-Röhren auf der Rückseite verleihen dem Bass noch mehr Kraft und Tiefe. Die 8-cm-Front-Lautsprecher, verantwortlich für die mittleren und hohen Frequenzen, sind zum Schutz vor unerwünschten Vibrationen extra isoliert. So wird die hohe Pegelfestigkeit sowohl im Tief- als auch im Hochtonbereich erzielt.

Die vier (!) integrierten Verstärker bringen es auf eine Gesamtausgangsleistung von 40 Watt, nämlich 2 x 5 Watt plus 2 x 15 Watt (Super-Woofer). Der 1-Bit-D/A-Wandler sorgt für eine exzellente Signalverarbeitung. Zur Optimierung und individuellen Anpassung des Klangs steht ein Equalizer mit vier Voreinstellungen zur Verfügung: FLAT, BEAT, POP und CLEAR. Mit dem präzise einstellbaren Lautstärke- und dem 6-stufigen Bassregler lässt sich der auch mit Batterien zu betreibende BoomBlaster optimal steuern.

Die unverbindliche Preisempfehlung für den ab sofort lieferbaren BoomBlaster RV-S1B bzw. RV-S1W beträgt 329,– € (inkl. MwSt.).

Schreibe einen Kommentar