„Bayan 1“ – ein Dock-System für alle: Mit ausgewogenem Klang, zahlreichen Anschlussmöglichkeiten sowie optionalem „StreamPort“

Die „Bayan 1“ garantiert viel Musikgenuss. Sie ist die kleinste aller Docking-Lautsprecher des englischen Audio-Spezialisten Bayan Audio, muss sich hinter ihren großen Geschwistern aber nicht verstecken, denn sie hat zwei Digitalverstärker: einen mit 15 Watt für den Basstreiber und einen mit 10 Watt für den Mittelhochtöner. Beide Lautsprecher der „Bayan 1“ erzeugen einen raumfüllenden Klang im Frequenzbereich von 40Hz bis 18kHz. Die von Apple lizensierte Lautsprecher-Dock ist in mattschwarz oder mattweiß lieferbar.

Bayan Audio hat in den letzten beiden Jahren für Aufsehen im Königreich gesorgt und eine außergewöhnliche Serie von iPod-/iPhone-Docks erfolgreich in Großbritannien vermarktet. Die in England entwickelten, und in Asien produzierten, Audio-Produkte überzeugen nicht nur durch guten Klang und großformatige Bassreflex-Lautsprecher, die einen eindrucksvollen Tiefton erzeugen, sondern auch durch hochwertige Materialien und eine ausgereifte Technik. So werden beispielsweise nur umweltschonende Lacke und bleifreie  omponenten verarbeitet. Bayan Audio verwendet so wenig Plastik wie möglich. Das resonanzarme MDF verleiht den Lautsprecher-Systemen einen natürlichen Sound, der nicht durch unangenehme Geräusche gestört wird.

An ihrer Front bietet die „Bayan 1“ eine Dock für iPhone oder iPod. Aber auch für andere Audioquellen findet sich ein Platz am kleinen Soundsystem. An der Geräterückseite der „Bayan 1“ können Smartphones, Laptops, Tablets und Musik-Player an einen „Media Port“ angeschlossen werden. Dieser hat neben Audio-In auch eine USB-Schnittstelle, über die angeschlossene Geräte geladen werden. Über den „MediaPort“ verbindet der optionale „StreamPort“ die „Bayan 1“ mit allen Bluetooth fähigen Musikspielern und sorgt für eine hohe Übertragungsqualität, ob mit dem iPhone 5 oder einem Android-Tablet. Dabei sorgt die ausgereifte Bluetooth 4.0 Technik mit apt-X Codex für hochwertigen Klang. Der „StreamPort“ kostet 39,99 Euro. Neben dem „Media Port“ steht auf der Rückseite zusätzlich eine AUX-In Buchse zur Verfügung. Somit können drei Musikquellen gleichzeitig angeschlossen werden.

Gesteuert wird die „Bayan 1“ komfortabel über die mitgelieferte Fernbedienung, mit der sämtliche Funktionen des Soundsystems aufgerufen und verändert werden können. Es stehen ein Musik- und ein Voice-Modus zur Verfügung. Letzterer wird für Hörspiele, Podcasts oder Radio genutzt, um Stimmen klarer und deutlicher darzustellen. Bayan Audio setzt bei der Herstellung seiner Produkte auf hochwertige Materialen. Das Lautsprecher-System sorgt für tollen Sound und lädt während der Musik-Session das angeschlossene Apple-Medium, Smartphone oder Tablet auf.

Die „Bayan 1“ wird in Deutschland über TAD-Audiovertrieb vertrieben. Das bayerische Unternehmen ist exklusiver Partner des englischen Unterhaltungselektronik-Spezialisten. TAD bringt den kleinen Docking-Lautsprecher, der 27 Zentimeter breit und 15 Zentimeter hoch ist, ab sofort für 179 Euro in den deutschen Handel.

Geliefert wird die „Bayan 1“ zusammen mit der Fernbedienung, einem 3,5 mm Klinken-Kabel, einem externen Steckernetzteil und deutscher Gebrauchsanweisung.

Schreibe einen Kommentar