ARCHOS gibt Details seiner neuen Tablet- und Smartphone-Strategie bekannt

Mit Expertise und Erfahrung im Android-Bereich stellte ARCHOS neue Smartphones sowie innovative WiFi- und 3G-Tablets auf der IFA 2013 vor.

Der Spezialist für Android(tm)-Geräte gibt zudem seine Tablet- und Smartphone-Strategie für das Jahr 2013 bekannt. Seine vierjährige Erfahrung im Android-Bereich hat das französische Unternehmen genutzt, um neue, innovative Produkte auf Android-Basis zu entwickeln und sein Mobile-Segment um Tablets, Smartphones und andere Internet-fähige Geräte zu erweitern. „Diese Kombination aus Innovation, attraktiver Preis-Leistung und umfangreichem Produkt-Portfolio, sollte es ARCHOS ermöglichen, seinen Marktanteil in den nächsten Monaten weiter auszubauen,“ sagt Loic Poirier, CEO von ARCHOS.

Weiterentwicklung der Tablets: Leistungsstarke, Google-zertifizierte Geräte mit HD-Bildschirm
Als neues Mitglied der Platinum-Range präsentiert sich das ARCHOS 97b Platinum mit Quad-Core Prozessor, schlankem Aluminum-Design, wireless Display-Technologie und IPS-Screen sowie einer Auflösung von 2048 x 1536 Pixeln, auf Basis von Android 4.2. Ebenfalls neu ist das Gen11 Tablet, ARCHOS 101xs2, das als Nachfolger für die Gen10 kommt und für Leistung, Medien-Wiedergabe und Produktivität steht. Es verfügt über einen Quad-Core-Prozessor und ein HD-IPS-Display. Zudem bietet es zwei frontseitige Dual-Stereo-Speaker und die einzigartige Magnet-Tastatur von ARCHOS.

Erweiterung der Themen-Tablet Range: Produkte für spezielle Anforderungen Die neuen Themen-Tablets bieten eine einzigartige, von ARCHOS entwickelte, Home-Screen-Appliaktion, die die mehr als 1 Millionen Apps von Google Play(tm) organisiert. Hier kann der Anwender die Kategorie vorausgewählter Apps durchstöbern, die ihm am meisten zusagt und so schnell den richtigen Content finden.
So auch bei der neuen ARCHOS ChildPad Serie. Sie bietet eine Benutzeroberfläche für Kinder, die Google Play filtert und mit Android 4.2 läuft. Zudem gibt es ein Tool, das ein sicheres und kontrolliertes Surfverhalten der Kinder gewährleistet. Die Produkt-Reihe wird das 101 ChildPad enthalten, das mit einer kleinen Figur, die als MP3-Player funktioniert, ausgestattet ist. Diese Figur leuchtet bei Musikwiedergabe im Dunkeln und wird am Tablet geladen.
Ein weiteres neues Themen-Tablet ist das ARCHOS GamePad 2. Es ist die perfekte Kombination aus einem Android-Tablet und einer Spielekonsole mit Zugriff auf Tausende von Games. Weitere Produktdetails werden in Kürze bekannt gegeben.

Android-Expertise für neue 3G-Tablets und Smartphones
Für die Erweiterung seiner bestehenden 3G und 3G+ Tablet-Serien nutzt ARCHOS ebenfalls seine langjährige Erfahrung im Android-Bereich. So präsentiert das Unternehmen mit der neuen ARCHOS Xenon Range, bestehend aus drei Tablets mit HD-Screen, Quad-Core CPU und Android 4.2, kostengünstige WiFi-Tablets mit 3G-Verbindung.

Die neue ARCHOS Smartphone Line setzt sich aus drei Produktserien zusammen: die bereits bekannte Platinum-Serie, die Einsteiger-Serie Titanium, sowie die Oxygen Range. Alle ARCHOS-Smartphones sind mit purem Android ausgestattet und von Google zertifiziert. Flaggschiff der ARCHOS Smartphones wird das ARCHOS 50 Oxygen, es bietet einen Full-HD IPS-Screen, eine Quad-Core CPU mit 1,5 GHz, 16 GB Speicher, Android 4.2 und eine 13 MP Rück- sowie eine 5 MP Frontkamera. Die Titanium-Reihe hingegen startet mit einem 4-Zoll-Gerät für 99 Euro, das über Dual-Core CPUs, Bluetooth, GPS, Dual SIM Karten-Slots, Android 4.2 und eine 5 MP Rück- sowie eine 0,3 MP Frontkamera verfügt.

Schreibe einen Kommentar