Allround Multimedia-Receiver im Doppel-DIN-Format

JVCs neuer Multimedia-Receiver KW-V20BT zählt zu den Highlights des Modelljahrgangs 2014 und bietet innovative Funktionen kombiniert mit vorbildlichem Bedienungskomfort. Ausgelegt als Doppel-DIN-Gerät mit einem großformatigen „Slim Design“-Touch-Screen-Monitor (15,5 cm) präsentiert sich der DVD/CD/USB-Receiver als vielseitiges Multimediazentrum, das sich durch Ausstattung, Leistung und Qualität in Kombination mit spannenden Innovationen auszeichnet. Dazu gehört z.B. das von JVC entwickelte „Monitor Touch Control“-System, ein komfortables und sicherheitsrelevantes Bedienkonzept via Front-Panel, bestehend aus einer durchdachten Kombination aus berührungsempfindlichem WVGA-Touch-Panel Monitor und ergonomisch geformten Drucktasten. Während über das Touch-Panel ein Großteil der Anlagensteuerung und Wiedergabe von Multimedia-Inhalten erfolgt, ermöglichen die Drucktasten die sofortige Umschaltung auf Bluetooth und Siri/Spracherkennung (für Apple-Anwender) bzw. von der Audio-Wiedergabe auf den „Application“-Bildschirm mit seinen diversen Apps (Navigation etc.). Für den KW-V20BT sprechen auch seine umfassende Konnektivität, die beste Unterhaltung aus vielfältigen Quellen garantiert sowie seine serienmäßige Ausstattung mit modernster Bluetooth-Technologie (inkl. Kabelmikrofon) für die stressfreie Handy-Kommunikation.

Flexibler DVD/CD/USB-Alleinunterhalter dank zahlreicher Quellen
Mit seinem 4 x 50 Watt MOS-FET-Leistungsverstärker, dem neu entwickelten „Digital Processing“-RDS-Tuner mit innovativer Rauschunterdrückung und dem parametrischen 3-Band iEQ mit 7 Presets zur individuellen Klanggestaltung ist der KW-V20BT bestens ausgestattet. Der integrierte DVD-Player kann CDs, CD-Rs und CD-RWs lesen und DVD Video, DivX/MPEG-1/MPEG-2, MP3/WMA/WAV, Audio CD/VCD und JPEG-Dateien wiedergeben. Der rückseitige USB-Anschluss (1 A) dient zum Anschluss digitaler Quellen, wie z. B. eines MP3-Players, USB-Sticks oder Smartphones, das hier auch aufgeladen werden kann. Der USB-Port akzeptiert MP3/WMA/WAV-, DivX/MPEG-1/MPEG-2- und iPod/iPhone-kompatible Audio-Dateien plus JPEG-Dateien. Praktisch ist der „Drive Change Mode“, mit dem man zwischen internem und externem Speicher (SD-Karte) des Smartphones (modellabhängig) als Quelle umschalten kann. Der „App Link Mode“ sorgt dafür, dass der Ton der Apps im Auto wiedergegeben wird und erleichtert obendrein den Zugriff auf iPod/iPhone-Apps über das Bedienpanel des Receivers. Apple-Anwender können sogar die „Siri Eyes Free“-Funktion nutzen. Der in der Gerätefront untergebrachte AUX-Eingang ist für analoge Quellen reserviert. Neben dem im Frontpanel untergebrachten AUX-Eingang für analoge Musikquellen stehen folgende Anschlüsse zur Verfügung: Line-Eingänge (AV/Kamera), Line-Ausgänge (4V), 3 Pre-Out (Front / Rück / Subwoofer), Line-Ausgang (Video). Darüber hinaus ist eine Subwoofer-Steuerung sowie ein Anschluss für eine Rückfahrkamera vorhanden.

Individuelle Farbgestaltung und frei wählbares Hintergrundbild
Eine weitere Besonderheit ist die „Variable Colour Illumination“-Funktion, mit der die Optik des Receivers in sehr feinen Nuancen (30.000 Farbvarianten) verändert werden kann, um genau zum Fahrzeuginterieur zu passen. Selbst das Hintergrundbild des mit einer automatischen Dimmerfunktion ausgestatteten Displays lässt sich mittels JPEG-Bildern individuell gestalten.

Außerdem steht eine drahtlose Fernbedienung als Option zur Verfügung. Bei Bedarf ist der Receiver auch über die Original-Fahrzeug-Lenkradfernbedienung (optionaler Adapter erforderlich) steuerbar.

Die unverbindliche Preisempfehlung für den ab Februar 2014 lieferbaren DVD/CD/USB-Receiver KW-V20BT beträgt (inkl. MwSt.) 399,– €.

Schreibe einen Kommentar