90 Millionen Canon EF Objektive

Canon kündigt heute die Fertigung seines 90 millionsten EF Objektivs und damit einen neuen Meilenstein bei der Objektivproduktion an. Nur neun Monate nach der Ankündigung der Produktion des 80 millionsten Canon EF Objektivs im August 2012 verdeutlicht dieser Produktionsrekord die signifikante Nachfrage und kontinuierliche Beliebtheit der EF Objektivreihe.

Seit 26 Jahren gehört Canon zu den Spitzenunternehmen in der Imaging-Industrie und sorgt mit herausragenden Innovationen für eine positive Nachfrageentwicklung. Die Produktion der renommierten Canon EF Wechselobjektivreihe begann 1987 im Werk Utsunomiya als die Serie erstmals mit der ersten Spiegelreflexkamera des EOS System vorgestellt wurde. Seit dieser Zeit erfährt der weltweite Bedarf an Produkten und Objektiven des Canon EOS Systems eine sich ständig beschleunigende Nachfrage. Alleine in 2011 stieg der Produktionsrekord in nur neun Monaten von 60 auf 70 Millionen gefertigte Objektive. Um die steigende Nachfrage zu erfüllen verstärkte Canon seine Produktion mit Fabrikationsstätten in Taiwan, Malaysia und Japan.

Während seiner Unternehmensgeschichte entwickelte Canon kontinuierlich eine Vielzahl innovativer Technologien und Produkte, die die Imaging-Industrie vorantrieben. Im Objektivbereich gehören dazu die weltweit ersten Wechselobjektive für Spiegelreflexkameras mit Ultraschallmotor (USM), mit Bildstabilisator, DO Objektive mit Beugungsglied-Linsensystem oder Objektive mit reflektionseliminierender SWC-Vergütung (Subwavelength Structure Coating).

EF Objektive – konstante Präzision, umfassende Vielseitigkeit
Im Mai dieses Jahres kündigte Canon mit dem EF 200-400mm 1:4L IS USM Extender 1,4fach ein Supertelezoom-Objektiv mit einem integrierten 1,4fach Extender für einen enormen Brennweitenbereich von 200 bis 560 Millimeter an. Derzeit besteht das gesamte aktuelle Canon EF Objektivportfolio aus 80 Modellen, davon 71 EF Objektive und 9 EF Cinema Objektive, die speziell für Film- und TV-Produktionen konzipiert sind.

Basierend auf einer jahrzehntelangen technologischen Kernkompetenz in der Präzisionsoptik wird Canon die Entwicklung seiner verschiedenen Imaging-Technologien fortsetzen, um mit exzellenten, zuverlässigen Objektiven sowie Kameras die Imaging-Möglichkeiten im Foto- und Video-Segment zu erweitern. Das Canon Portfolio stellt für die unterschiedlichsten Anforderungen von Fotografen – ob Einsteiger, anspruchsvoller Hobbyfotografen oder Profi-Fotograf – passende Produkte bereit.

EF Objektive – Meilensteine der Produktion:

1995: Die Produktion der EF Objektive überschreitet die 10-Millionen-Marke

2001: Die Produktion der EF Objektive überschreitet die 20-Millionen-Marke

2006: Das 30 millionste EF Objektiv wird produziert

2008: Die 40-Millionen-Marke wird im April erreicht

2009: Das 50 millionste EF Objektiv wird gefertigt

2011: Die 60-Millionen-Marke wird im Januar erreicht

2011: Die 70-Millionen-Marke wird im Oktober erreicht

2012: Das 80 millionste EF Objektiv wird im August produziert

Seit Beginn der EF Objektivproduktion im Jahr 1987 wurde die Produktentwicklung und -fertigung auf vier Produktionsstätten ausgedehnt: Canon Inc., Sdn. Bhd., Utsunomiya und Oita.

Schreibe einen Kommentar